Banca dati musicale

Orchestra/Gruppo

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau

Links www.kammerorchester.de (Tedesco)

Purtroppo non disponiamo ancora d'alcuna biografia in lingua italiana.

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau

Da Wikipedia, l'enciclopedia libera

Das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau (BKO) besteht aus Berufsmusikern des mitteleuropäischen Raumes, die sich projektweise als Orchester und in Kammermusikensembles zusammenfinden. Die Pflege regionaler musikalischer Traditionen steht dabei Aufführungen zeitgenössischer Musik und Projekten in musikalischen Grenzbereichen gegenüber. Ein besonderer Schwerpunkt ist die musikpädagogische Arbeit in Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungsträgern.

Geschichte

Das BKO wurde 1979 als Kammerorchester Schloß Werneck gegründet. Es arbeitete u. a. mit Morton Feldman, Dave Brubeck, Jacques Loussier, Gerhard Polt, Peter Schreier, Mikis Theodorakis, Arvo Pärt, Karlheinz Stockhausen und Pierre Boulez zusammen. Das Orchester und sein früherer künstlerischer Leiter Ulf Klausenitzer wurden mit dem Bayerischen Staatsförderpreis, dem Friedrich-Baur-Preis, dem Kulturförderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung und dem Kulturpreis des Bezirks Unterfranken ausgezeichnet.

Neben eigenen Konzertreihen in Bad Brückenau und Auftritten im süddeutschen Raum spielt das BKO auf Konzertpodien in Deutschland und Europa. Eine Südkorea-Tournee erfolgte im Jahre 2007.

Chefdirigent ist Johannes Moesus.

Questa pagina è stata modificata l'ultima volta il 14.04.2018 09:18:45

Questo articolo si basa sull'articolo Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau dell'enciclopedia liber Wikipedia ed è sottoposto a LICENZA GNU per documentazione libera.
In Wikipedia è disponibile una lista degli autori.