Marc Bertaux

born on 1/1/1949 in Paris, Île-de-France, France

Unfortunately, there is no biography in English available the moment.

Marc Bertaux

From Wikipedia, the free encyclopedia.

Marc Bertaux ist ein französischer Jazz-Bassist (Kontrabass, Bassgitarre).

Ab den 1980er Jahren begleitet er viel im Trio und in anderen Gruppen den Pianisten Zool Fleischer (u. a. Trio mit Tony Rabeson). Weiter spielte er in Gruppen der Pianisten Jean-Pierre Como und Olivier Hutman (1983/4, im Trio mit Rabeson) und des Schlagzeugers André Ceccarelli, nahm mit Trilok Gurtu auf („Crazy Saints“ 1993 mit Joe Zawinul und Pat Metheny) und begleitete die brasilianische Sängerin Tania Maria.

1984 erhielt er den Prix Django Reinhardt.

This page was last modified 19.03.2018 21:27:58

This article uses material from the article Marc Bertaux from the free encyclopedia Wikipedia and it is licensed under the GNU Free Documentation License.