Musikdatenbank

Titel

"Waldesruhe" op. 68 Nr. 5 aus "Aus dem Böhmerwalde"

Antonín Dvorák

"Waldesruhe" op. 68 Nr. 5 aus "Aus dem Böhmerwalde"

Information

Interpreten Sir Charles Mackerras (Dirigent)
Prague Symphony Orchestra (Orchester / Ensemble)
Ofra Harnoy (Solist, Violoncello)

Komponist Antonín Dvorák
* 8.9.1841, Mühlhausen an der Moldau (Nelahozeves), Stredoceský kraj, Tschechien
† 1.5.1904, Prag, Hauptstadt Prag, Tschechien

Aufnahmedatum 24. September 1994
25. September 1994

Album

Dvorák - Silent Woods, Cello Concerto, Rondo etc. Ofra Harnoy, Prague Symphony Orchestra, Charles Mackerras

Ofra Harnoy

Dvorák - Silent Woods, Cello Concerto, Rondo etc. Ofra Harnoy, Prague Symphony Orchestra, Charles Mackerras

Label Red Seal RCA Victor / 09026 68186 2

Produktionsjahr 1995

Tracks
Antonín Dvorák
Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll (B 191 / Op.104)
1. 1. Allegro
3. 3. Finale (Allegro moderato)
Antonín Dvorák
Waldesruhe, für Violoncello und Orchester. Original-Transkription aus "Aus dem Böhmerwald" op. 68 (B 182 / Op.68/5)
Antonín Dvorák
Rondo für Violoncello und Orchester, g-moll (B 181 / Op.94)
Antonín Dvorák
(aus:) Slawische Tänze. Reihe 1, für Violoncello und Klavier (B 172 / Op.46)
Bearbeitung für Violoncello und Klavier
6. 3. Slawischer Tanz, As-Dur. Klatovak (Poco allegro)
Antonín Dvorák
(aus:) Slawische Tänze. Reihe 1, für Violoncello und Klavier (B 172 / Op.46)
7. 8. Slawischer Tanz, g-moll
Antonín Dvorák
Polonaise für Violoncello und Klavier, A-dur (B 94)
8. Polonaise