Musikdatenbank

Titel

Pavane pour une infante défunte

Maurice Ravel

Pavane pour une infante défunte

Information

Interpreten Ensemble Pyramide (Orchester / Ensemble)
Markus Brönnimann (Flöte)
Barbara Tillmann (Oboe)
Ulrike Jacoby (Violine)
Muriel Schweizer (Viola)
Anita Jehli (Cello)
Jaël Bertschinger (Harfe)

Komponist Maurice Ravel
* 7.3.1875, Ciboure, Pyrénées Atlantique, Frankreich
† 28.12.1937, Paris, Île-de-France, Frankreich Markus Brönnimann
* 1968, Schweiz

Aufnahmedatum 2. September 1999 - 4. September 1999

Album

Ensemble Pyramide "A Portrait". Mozart, Dutilleux, Ibert, Ravel

Ensemble Pyramide

Ensemble Pyramide "A Portrait". Mozart, Dutilleux, Ibert, Ravel

Label Divox / CDX-21006

Produktionsjahr 2011

Tracks
Wolfgang Amadeus Mozart
Quartett für Flöte, Violine, Viola und Violoncello C-Dur (KV 285b)
Einspielung mit Oboe, Violine, Viola und Violoncello
2. 2. Tema con variazioni I-VI
Henri Dutilleux
Sonatine für Flöte und Klavier
Bearbeitung als Quintett für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Harfe
3. Allegretto - Andante - Animé
Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio und Allegro für ein Orgelwerk in einer Uhr f-Moll (KV 594 / KV Anh. B)
Bearbeitung für Flöte, Oboe, Violine, Viola und Violoncello
4. Adagio - Allegro - Adagio
Jacques Ibert
Trio für Violine, Violoncello und Harfe
5. 1. Allegro tranquillo
6. 2. Andante sostenuto
7. 3. Scherzando con moto
Maurice Ravel
Pavane pour une infante défunte für Klavier (M. 19)
Bearbeitung für Flöte, Oboe, Violine, Viola, Violoncello und Harfe