Jean-Michel Aweh

geboren 1992

Jean-Michel Aweh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
[1]

Jean-Michel Aweh (* 1992 in Kassel) ist ein deutscher Popsänger. Im Dezember 2012 gewann er die sechste Staffel der deutschen Castingshow Das Supertalent.

Leben

In der sechsten Staffel der Castingshow Das Supertalent sang er die Lieder Halt dich an mir fest von Revolverheld, Wie soll ein Mensch das ertragen von Philipp Poisel und Der Weg von Herbert Grönemeyer. Im Finale sang er erstmals öffentlich seine Eigenkomposition Raus aus dem Nebel und gewann damit den Wettbewerb vor dem Zweitplatzierten Christian Bakotessa.[2] Aweh spielte auf Festen, in Kaufhäusern und in Kneipen. Er komponiert und textet Lieder in deutscher Sprache.

Seine geplante erste Konzert-Tournee 2013 sagte Aweh mangels Zuschauerinteresse zunächst ab. Seine Plattenfirma entschied daraufhin, dass acht Konzerte doch wie geplant stattfinden sollten.[3] Anfang April wurden wiederum mehrere Konzerte abgesagt. [4]

Quellen

  1. Chartquellen: Deutschland - Österreich - Schweiz
  2. Gottschalks erstes Supertalent heißt Jean-Michel Aweh. In: Hamburger Abendblatt. 16. Dezember 2012
  3. Jean-Michel Aweh sagt Tour abIn: hna.de 22. Februar 2013
  4. Nichts ist mehr super: Castingstar Jean-Michel Aweh sagt Konzerte abIn: hna.de 10. April 2013

Weblinks

Normdaten:
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.12.2013 07:32:00

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jean-Michel Aweh aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.