Rosanna Arquette

geboren am 10.8.1959 in New York City, NY, USA

Links www.imdb.com (Englisch)

Rosanna Arquette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Rosanna Lauren Arquette (* 10. August 1959 in New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie ist die älteste von fünf Geschwistern.

Leben

Ihr Großvater, Cliff Arquette (1905-1974), war ein Fernsehkomiker, ihr Vater, Lewis Arquette, Schauspieler und Mitbegründer der satirischen Improvisationstruppe Committee. Diese Einflüsse weckten frühzeitig ihr Interesse an der Schauspielerei. Rosanna wuchs in einem liberalen Elternhaus auf, das als Mitglied der 68er-Generation auf freie Erziehung setzte. Mit 15 Jahren beschloss sie, durch die USA zu trampen, und bemühte sich mit 17 Jahren erfolgreich um mehrere kleine Bühnen- und Fernsehrollen.

In den 1980ern und 1990ern behauptete Arquette sich im Filmgeschäft und war in zahlreichen Filmen zu sehen. Häufig spielte sie dabei unkonventionelle, verrückte, bisweilen leicht exzentrische Frauen jenseits gesellschaftlicher Normen. Schlagartig berühmt wurde die Amerikanerin 1985, als sie an der Seite von Madonna in der Komödie Susan verzweifelt gesucht spielte.

Aus ihrer Ehe mit John Sidel hat Rosanna Arquette eine Tochter namens Zoe Sidel. Rosanna Arquette hat vier Geschwister, die ebenfalls Schauspieler sind: David Arquette, Patricia Arquette, Richmond Arquette und Alexis Arquette.

Trivia

Von den Mitgliedern der Band Toto wurde mehrfach dementiert, dass ihr der Hit Rosanna gewidmet sei, den David Paich schrieb, als Rosanna Arquette mit dem Toto-Musiker Steve Porcaro liiert war. Vielmehr habe man ihren Vornamen für den ansonsten bereits fertig geschriebenen Song einfach genommen, weil er gut als Titel und für den Refrain passte.[1]

Filmografie

  • 1979: The Party is over... Die Fortsetzung von American Graffiti (More American Graffiti)
  • 1980: Im Sommercamp ist die Hölle los (Gorp)
  • 1981: Der lange Weg nach Hause (A Long Way Home)
  • 1982: Baby its you
  • 1982: Johnny Belinda
  • 1983: Die Eine tuts, die Andere nicht (One Cooks, the Other Doesn't)
  • 1984: Die Parade (The Parade)
  • 1985: Die Zeit nach Mitternacht (After Hours)
  • 1985: Silverado
  • 1985: Der Flieger (The Aviator)
  • 1985: Susan verzweifelt gesucht (Desperately Seeking Susan)
  • 1986: 8 Millionen Wege zu sterben (8 Million Ways to Die)
  • 1986: Sei stark, Cassie! (Nobodys Fool)
  • 1987: Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben (Amazon Women on the Moon)
  • 1988: Im Rausch der Tiefe (Le Grand bleu)
  • 1988: Black Rainbow Schwarzer Regenbogen (Black Rainbow)
  • 1988: Warum muß Wesley sterben? (Promised a Miracle)
  • 1989: New Yorker Geschichten (New York Stories)
  • 1989: Wendy Wenn Träume wahr werden (Wendy Cracked a Walnut)
  • 1990: Linda, John und Kate oder: Rache ist süß! (Sweet Revenge)
  • 1990: Separation
  • 1991: Getrennte Wege (Fathers & Sons)
  • 1991: General Custers letzte Schlacht
  • 1991: Houdini & Company Der Geist des Magiers
  • 1991: Flug durch die Hölle (Flight of the Intruder)
  • 1992: Ohne Ausweg (Nowhere to Run)
  • 1992: Schreie im Wald
  • 1993: Schatten der Leidenschaft (The Wrong Man)
  • 1994: Pulp Fiction
  • 1994: Nowhere to Hide
  • 1995: The Moviemaker
  • 1996: Crash
  • 1996: Do Me A Favor
  • 1996: White Lies Das Leben ist zu kurz, um ehrlich zu sein (White Lies)
  • 1997: Der 100.000 $ Fisch (Gone Fishin)
  • 1997: Scharfe Täuschung (Deceiver)
  • 1998: Die unschuldige Mörderin (I Know What You Did)
  • 1998: Buffalo 66
  • 1998: Der lange Weg der Hoffnung
  • 1998: Hells Kitchen Vorhof zur Hölle (Hells Kitchen)
  • 1998: Voodoo Dawn
  • 1999: Bei Geburt vertauscht
  • 2000: Das blonde Biest Wenn Mutterliebe blind macht (Poison)
  • 2000: Keine halben Sachen (The Whole Nine Yards)
  • 2000: Too Much Flesh
  • 2001: Joe Dreck
  • 2001: Good Advice Guter Rat ist teuer
  • 2001: Protokoll eines Sexsüchtigen
  • 2003: Rush of Fear Gefährliche Beute (Rush of Fear)
  • 2004: Summerland Beach
  • 2004-2007: The L Word (Fernsehserie)
  • 2005: Criminal Intent (Law & Order: Criminal Intent, Fernsehserie, Folge 4x14 Sex Club)
  • 2005: Malcolm mittendrin (Malcolm in the Middle, Fernsehserie, Folge 7x01 Burning Man)
  • 2006: I-See-You.Com
  • 2006-2007: What About Brian (Fernsehserie)
  • 2009: American Pie präsentiert: Das Buch der Liebe (American Pie Presents: The Book of Love)
  • 2009: Nora Roberts: Das Leuchten des Himmels (Nora Roberts Northern Lights)
  • 2011: The Divide

Weblinks

Einzelnachweise

  1. toto99.com, Encyclopedia: ROSANNA
Normdaten: Library of Congress Control Number (LCCN): n 93050992 | Virtual International Authority File (VIAF): 32190722
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 24.02.2014 22:29:56

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rosanna Arquette aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.