Hannes Wader

nato 1942 a Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Germania

Purtroppo non disponiamo ancora d'alcuna biografia in lingua italiana.

Hannes Wader

Da Wikipedia, l'enciclopedia libera
Hannes Wader
Hannes Wader (3).JPG
Profession(s) Auteur-compositeur-interprète, acteur
Instrument(s) Guitare

Hannes Wader est un musicien et compositeur allemand. Avec Reinhard Mey, Konstantin Wecker, Dieter Süverkrüp ou encore Gerhard Schöne, il est l´un des derniers paroliers allemands. Ses thèmes sont portés par la contestation sociale, le mouvement étudiant des années 1960, et le folklore plattdeutsch. Depuis la fin des années 1970 il est engagé au sein du Parti Communiste d´Allemagne de l'Ouest. Plus récemment il a interprété des poètes plus anciens, tels Joseph von Eichendorff ou Carl Michael Bellman.

Il a été initialement influencé par Georges Brassens, Bob Dylan et plus généralement le Folk Blues.

Discographie

  • 1969: Hannes Wader singt (Conträr Musik)
  • 1971: Ich hatte mir noch so viel vorgenommen (Mercury)
  • 1972: 7 Lieder (Mercury)
  • 1974: Der Rattenfänger (Mercury)
  • 1974: Plattdeutsche Lieder (Mercury)
  • 1975: Hannes Wader: Volkssänger (Mercury)
  • 1976: Kleines Testament (Mercury)
  • 1977: Hannes Wader singt Arbeiterlieder (Mercury)
  • 1977: Floh de Cologne - Rotkäppchen (Pläne-ARIS)
  • 1978: Hannes Wader singt Shanties (Mercury)
  • 1979: Wieder unterwegs (Pläne-ARIS)
  • 1980: Es ist an der Zeit (Pläne-ARIS)
  • 1982: Dass nichts bleibt wie es war (live) (Pläne-ARIS)
  • 1983: Nicht nur ich allein (Pläne-ARIS)
  • 1985: Glut am Horizont (Pläne-ARIS)
  • 1986: Liebeslieder (Pläne-ARIS)
  • 1987: Bis jetzt (live) (Mercury)
  • 1989: Nach Hamburg (Mercury)
  • 1990: Hannes Wader singt Volkslieder (Mercury)
  • 1991: Nie mehr zurück (Mercury)
  • 1992: Schon so lang '62 '92 (Kompilation) (Mercury)
  • 1992: Blick zurück Das Beste aus den 80er Jahren (Compilation) (Pläne-ARIS)
  • 1995: Zehn Lieder (Pläne-ARIS)
  • 1996: Liebe, Schnaps, Tod Wader singt Bellman (mit Reinhard Mey und Klaus Hoffmann) (Pläne-ARIS)
  • 1997: An dich hab ich gedacht Wader singt Schubert (Pläne-ARIS)
  • 1998: Auftritt: Hannes Wader (live mit Klaus Weiland und Benjamin Huellenkremer) (Pläne-ARIS)
  • 1999: Der Poet (Kompilation / 2 CD) (Mercury)
  • 1999: Der Rebell (Kompilation / 2 CD) (Mercury)
  • 1999: Der Volkssänger (Kompilation / 2 CD) (Mercury)
  • 2001: Was für eine Nacht (live mit Konstantin Wecker) (Pläne)
  • 2001: Wünsche (Pläne)
  • 2003: Mey, Wader, Wecker das Konzert (Pläne-ARIS)
  • 2004: und es wechseln die Zeiten (Pläne-ARIS)
  • 2004: Wein auf Lebenszeit Hannes Wader liest Kurt Kusenberg (Hörbuch) (Pläne-ARIS)
  • 2005: Jahr für Jahr (Pläne-ARIS)
  • 2006: Mal angenommen (Pläne-ARIS)
  • 2007: Neue Bekannte (Pläne-ARIS)
  • 2010: Kein Ende in Sicht (Live-CD mit Konstantin Wecker) (Sturm & Klang)

Collaborations

  • 1977/2007 Fuchs-Lied, Lied von der Freundschaft (dans: Rotkäppchen von Floh de Cologne Ein musikalisches Märchen für große und kleine Kinder)
  • 1978/1992 Dat du min Leefste büst, Willst Du Dein Herz mir schenken, Who will sing for me?, Brüder seht die rote Fahne, New National Seven, Pay day at coal creek, When the Fiddler has played his last tune for the night (dans: Folk Friends 1)
  • 1979 Ich hab keine Lust (dans: Krawumm oder: Es war einmal de Henning Venske)
  • 1981/1990 Es ist ein Schnee gefallen (dans: Folk Friends 2)
  • 1996 Manche Stadt (dans: I Wish Id Written That Song. A Tribute to Colin Wilkie.)
  • 1996/2008 Participation à: Professor Jecks Tierlieder-ABC
  • 1996/2008 Participation à: Professor Jecks Zahlen-Zirkus
  • 1996/2008 Participation à: Professor Jecks Zungenbrecher & Co
  • 2002 Komm gieß mein Glas noch einmal ein (dans: Hommage an Reinhard Mey)
  • 2004 Heute hier, morgen dort (dans: Hanns Dieter Hüschs Gesellschaftsabend Die 2te, Aufnahme vom 30. März 1985)
  • 2004 Hoch am Himmel steht der Mond, Hör, die Hirtenflöte ruft, In dunkler Nacht (dans: Singt der Nachtvogel Lieder)
  • 2004/2009 Ein Weihnachtsgeschenk (dans: Weihnachtsblues Geschichten Gedichte Bluenotes)
  • 2005 Heute hier, morgen dort, Stellungnahme, Gut wieder hier zu sein, Ade zur guten Nacht (in: Leben ist Poesie dass es noch möglich ist)
  • 2006 Vaters Land (dans: Songs an einem Sommerabend Das Jubiläumskonzert live)
  • 2006 Eltern (dans: Donaumusik - Doppel-CD[1])
  • 2010 Du (Alte Bilder) (dans: Maurenbrecher für alle Eine Hommage in 62 Liedern)
  • 2011 Dat du min Leevsten büst (live, avecKonstantin Wecker in: Volkslieder CD-Sammlung, Vol. 2)

Récompenses

  • 1974: Deutscher Kleinkunstpreis dans la catégorie Chanson
  • 1975: Deutscher Schallplattenpreis

Bibliographie

  • Wolfgang Bittner: Der Liedermacher Hannes Wader. Dans: Pardon 1976, H.8.
  • Thomas Rothschild: Liedermacher. 23 Porträts. Fischer, Frankfurt 1980.
  • Nico Kroon: Hannes Wader, seine politische Entwicklung dargestellt an den Liedern. Mémoire universitaire, Nimwegen, Niederlande 1983.
  • Ulrich Maske: Daß nichts bleibt wie es war Hannes Wader und seine Lieder. Pläne, Dortmund 1984
  • Matthias Henke: Hermes Handlexikon. Die großen Chansonniers und Liedermacher. Düsseldorf 1987.
  • Beate Dapper (Hrsg.): Hannes Wader Liederbuch. Bund-Verlag, Frankfurt 1999.
  • Reginald Rudorf: Schach der Show: über Lach- und Liedermacher in Deutschland. Breitkopf & Härtel, Wiesbaden 1974.
  • Hannes Wader: Lieder. Zweitausendeins, Frankfurt 1977.
  • Hannes Wader: Lieder 2000 2005. Noten und Texte. Pläne, Dortmund, 2006.
  • Hannes Wader: Booklet zu An dich hab ich gedacht - Wader singt Schubert, 1997
  • Hannes Wader: Booklet zu Hannes Wader singt, Neuauflage 2000

Documentaire

Rudi Gaul, Wader, Wecker Vaterland', 2010[2].

Notes et références

Questa pagina è stata modificata l'ultima volta il 10.11.2013 23:34:01

Questo articolo si basa sull'articolo Hannes Wader dell'enciclopedia liber Wikipedia ed è sottoposto a LICENZA GNU per documentazione libera.
In Wikipedia è disponibile una lista degli autori.