Mohombi

geboren am 28.8.1986 in Kinshasa, Kongo, Demokratische Republik (ex-Zaire)

Alias Mohombi Nzasi Moupondo

Links www.mohombi.com (Englisch)

Mohombi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
[1]

Mohombi (* 17. Oktober 1986; eigentlich Mohombi Moupondo) ist ein schwedisch-kongolesischer Popsänger, der Englisch, Französisch, Lingala und Schwedisch spricht.

Karriere

Moupondo studierte an der Kabarettschule F. U. S. I. A. in Stockholm. Seine musikalische Karriere begann er als Mitglied der Boyband Avalon, mit der er u. a. am Schwedischen Nationalen Songfestival teilnahm.

Im Juli 2010 veröffentlichte er unter dem Titel Bumpy Ride seine Debütsingle, für deren Produktion sich der marokkanische Musikproduzent RedOne verantwortlich zeichnete. Das Lied wurde von Nordeuropa bis nach Frankreich ein Top-10-Hit.

In England wurde im November die Single Miss Me veröffentlicht, bei der Mohombi Unterstützung vom US-amerikanischen Rapper Nelly erhielt.

Diskografie

Alben

  • 2011: MoveMeant

Singles

  • 2010: Hold Yuh (Nicki Minaj feat. Gyptain)
  • 2010: Do It (Lazee feat. Mohombi)
  • 2010: Bumpy Ride
  • 2010: Miss Me (feat. Nelly)
  • 2010: Top Notch (feat. Usher)
  • 2011: Dirty Situation (feat. Akon)
  • 2011: Coconut Tree (feat. Nicole Scherzinger)
  • 2011: Kings & Queens
  • 2011: Say Jambo
  • 2011: Lovin'
  • 2011: Do Me Right
  • 2011: In Your Head
  • 2011: This City
  • 2011: Suave (Kiss Me) (feat. Pitbull & Nayer)
  • 2011: Sexy (feat. Les Jumo)
  • 2011: Maraca
  • 2012: Love 2 Party (feat Celia)
  • 2014: Movin' (feat. Birdman & KMC & Caskey)

Quellen

  1. Chartquellen: Schweden - Österreich - Schweiz - UK-Charts

Weblinks

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 17.03.2014 17:23:26

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mohombi aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.