Musikdatenbank

Musiker

John Johnson

geboren 1550 in England, Grossbritannien

gestorben 1594

Links www.answers.com (Englisch)

John Johnson (Komponist)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

John Johnson (* um 1540; † 1594 in London[1]) war ein englischer Lautenist und Komponist.

Leben

Von 1579 bis zu seinem Tode war er Lautenist Königin Elisabeth der Ersten. Die meisten seiner Werke, fast alle für Laute solo oder im Duett, sind Pavanen, Gaillarden oder Bearbeitungen von volkstümlichen Melodien. Er war der Vater von Robert Johnson.

Eine Gesamtausgabe seiner Lautenmusik wurde von Jan W. J. Burgers herausgegeben.

Literatur

  • Johnson: Ian Harwood. In: MGG Online (Abonnement erforderlich).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Konrad Ragossnig: Handbuch der Gitarre und Laute. Schott, Mainz 1978, ISBN 3-7957-2329-9, S. 41.
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 19.11.2017 19:03:45

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel John Johnson (Komponist) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.