Musikdatenbank

Musiker

Hans Stadlmair

Hans Stadlmair

geboren am 3.5.1929 in Neuhofen an der Krems, Österreich

gestorben am 13.2.2019 in München, Bayern, Deutschland

Links www.br-klassik.de (Deutsch)

Hans Stadlmair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Hans Stadlmair (* 3. Mai 1929 in Neuhofen an der Krems in Österreich) ist ein Dirigent und Komponist.

Hans Stadlmair war von 1956 bis 1995 künstlerischer Leiter des Münchener Kammerorchesters und dirigierte mit ihm auch diverse Uraufführungen. Zu seinen bedeutendsten Einspielungen zählen die kompletten Sinfonien von Joseph Joachim Raff mit den Bamberger Symphonikern. Die Werksammlung Stadlmairs befindet sich im Deutschen Komponistenarchiv in Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden.

Auszeichnungen

  • 1990: Bundesverdienstkreuz am Bande[1]
  • 1994: Musikpreis der Landeshauptstadt München

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Franzpeter Messmer (Hrsg.): Hans Stadlmair (= Komponisten in Bayern. Band 49). Hans Schneider, 2007, ISBN 978-3-7952-1231-5, S. 25 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 25.06.2017 21:13:11

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hans Stadlmair aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.