Hamish Stuart

geboren am 8.10.1949 in Glasgow, Scotland, Grossbritannien

Links www.sulphuricrecords.co.uk (Englisch)

Hamish Stuart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Hamish Stuart (* 8. Oktober 1949 in Glasgow) ist ein schottischer Soul-Musiker, der vor allem als Sänger, Gitarrist und Bassist der Average White Band bekannt wurde.

1972 war er eines der Gründungsmitglieder der AWB, in der er bis zur Trennung 1982 spielte. In den 1990er Jahren war er Mitglied von Paul McCartneys Begleitband. Außerdem ist er unter anderem auf Platten von Aretha Franklin, George Benson, Chaka Khan, David Sanborn, Jim Mullen und den Easy Pieces zu hören. 1999 erschien Stuarts Solo-Debüt Sooner or Later[1], auf dem traditioneller Soul-Funk zu hören ist. 2003 folgte das zweite Album Let It Snow[1].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Hamish Stuart bei Discogs (englisch)
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 20.11.2015 22:14:47

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hamish Stuart aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.