Musikdatenbank

Musiker

Anner Bylsma

Anner Bylsma

geboren am 17.2.1934 in Den Haag, Zuid-Holland, Niederlande

gestorben am 25.7.2019 in Amsterdam, Noord-Holland, Niederlande

Links www.cello.org (Englisch)

Anner Bylsma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Anner Bylsma (* 17. Februar 1934 in Den Haag) ist ein niederländischer Cellist, der sich auf Musik in historischer Aufführungspraxis spezialisiert hat. Er hat sowohl auf modernen Violoncelli gespielt als auch auf solchen in historischer Bauart, darunter einem Instrument, das dem italienischen Meister Matteo Goffriller zugeschrieben wird.

Name

Anner Bylsma hieß ursprünglich Anne Bijlsma. Da der weiblich klingende Vorname Anne oft zu Irritationen führte, nannte er sich später Anner. Der Nachname Bijlsma mit der niederländischen Aussprache [ˈbɛɫsma][1] wird international zumeist Bylsma geschrieben. Diese Anpassung der Schreibweise war eine Entscheidung des Marketings, um dem englischsprachigen Publikum die Aussprache zu erleichtern.[2]

Leben

Den ersten Unterricht erhielt Anner Bylsma von seinem Vater. Er studierte von 1950 bis 1955 bei Carel van Boonkamp am Koninklijk Conservatorium Den Haag. Zwei Jahre nach Studienabschluss gewann er den Prix d’excellence.

Ab dem Jahr 1958 war Anner Bylsma als Solocellist an der Nederlandse Opera in Amsterdam tätig. Im Folgejahr gewann er den Pablo-Casals-Wettbewerb in Mexico. Von 1962 an war er sechs Jahre lang Erster Cellist des Concertgebouw-Orchesters. Im Jahr 1970 wurde er Dozent an den Konservatorien von Amsterdam und Den Haag. Als Gastdozent ist er außerdem der Berliner Hochschule der Künste, dem Conservatoire de Paris und der Juilliard School verbunden.

Anner Bylsma ist nach einer ersten Ehe mit Lucy van Dael heute mit der Violinistin Vera Beths verheiratet. Mit Vera Beths, dem Bratschisten Jürgen Kussmaul und – bei Bedarf – weiteren Musikern bildete er das Ensemble L’Archibudelli, das Streichermusik auf historischen Instrumenten aufführte.

Eine Krankheit veranlasste Bylsma im Jahr 2005, das Cellospiel endgültig aufzugeben.[2] Er gab danach jedoch noch Meisterkurse, so noch im Jahr 2014, als er 80 Jahre alt geworden war.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die niederländische Aussprache des Namens Bijlsma ist in diesem Video bei 0:25 zu hören.
  2. a b Zu Besuch bei Anner Bijlsma Porträt im digitalen Klassik-Magazin VAN, 20. Dezember 2017.
  3. An afternoon of cello lessons with Anner Bijlsma Video des Meisterkurses im Jahr 2014, gedreht von Bylsmas Tochter Carine Bijlsma.
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 21.01.2019 09:16:28

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Anner Bylsma aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.