Musikdatenbank

Musiker

Christian Pollack

Christian Pollack - © Alexander Pollack / www.naxos.com

geboren am 27.11.1946 in Wien, Wien, Österreich

Links www.naxos.com (Englisch)

Christian Pollack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Christian Pollack (* 27. November 1946 in Wien), ist ein österreichischer Dirigent und Hochschullehrer.

Christian Pollack studierte Violine, Viola, Klavier und Komposition am Konservatorium der Stadt Wien und an der Wiener Musikhochschule. Seine Ausbildung zum Dirigenten erfolgte bei Hans Swarowsky in Wien und Sergiu Celibidache in München.

Pollacks Debüt war 1971 am Theater Regensburg, dann schlossen sich Engagements in Aachen, Klagenfurt, Wien, Luzern und bei den Bregenzer Festspielen an. Er war Gastdirigent beim Rundfunkorchester Baden-Baden sowie in den Opernhäusern von Nürnberg, Essen und der Wiener Kammeroper und Volksoper.

Seit 1995 wirkt Pollack am Konservatorium Wien Privat-Universität als musikalischer Leiter der Opernklasse und seit September 2002 als Erster Gastdirigent des Žilina Kammerorchesters in der Slowakei.

Für mehrere CD-Firmen hat er eine ganze Reihe von Aufnahmen der klassischen Wiener Musik eingespielt, vor allem die Werke der Familie Strauß, außerdem von Ziehrer und Suppé. Er zog dafür die Orchester von Košice, Bratislava und Žilina heran.

Literatur

Weblinks

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 29.12.2016 21:37:06

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Christian Pollack aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.