Wilbur Schwandt

geboren am 28.6.1904 in Manitowoc, WI, USA

gestorben am 23.7.1998 in Miami, FL, USA

Links www.discogs.com (Englisch)

Wilbur Schwandt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wilbur Clyde Schwandt (* 28. Juni 1904 in Manitowoc, Wisconsin; † 23. Juli 1998 in Miami, Florida) war ein US-amerikanischer Komponist.

Er studierte in Chicago Musik, später arbeitete er als Orchestrator für Bob Hope, wenn dieser auf Tour ging. Ab den 1940er-Jahren arbeitete er rund ein Vierteljahrhundert im Bereich der lateinamerikanischen Musik. Sein heute bekanntestes Werk ist der Song „Dream a Little Dream of Me“, als dessen Urheber er zusammen mit Fabian Andre gilt. Der ursprüngliche Song stammt von 1931, bekannt wurde insbesondere die Version von Mama Cass.

Mitte der 1960er-Jahre trat Schwandt in den Ruhestand ein und starb 1998 mit 94 Jahren.

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 09.07.2017 10:54:21

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wilbur Schwandt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.