Aktuelles

Konzerttipp

Festival Strings Lucerne mit Rudolf Buchbinder

Der 71-jährige Rudolf Buchbinder wird in Luzern Beethovens Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur spielen. - Quelle: Marco Borggreve Der 71-jährige Rudolf Buchbinder wird in Luzern Beethovens Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur spielen. (Quelle: Marco Borggreve)

So, 17. Juni 2018 18:30 Luzern, Kultur- und Kongresszentrum KKL

Das vierte Saisonkonzert im Rahmen der aktuellen «Konzert Reihe Luzern» der Festival Strings Lucerne beruht auf der erprobten dreiteiligen Formel Solokonzert-Uraufführung-Sinfonie und vereint in sich zwei voneinander unabhängige, saisonübergreifende Beethoven-Projekte des Orchesters. Zunächst ist da die Klavierkonzert-Reihe mit dem österreichischen Pianisten Rudolf Buchbinder. Der Zyklus nahm 2014 seinen Anfang und wird nun mit der Interpretation des grandiosen Klavierkonzerts Nr. 5 in Es-Dur bekrönt. Dann die Aufführung der «Zweiten» in D-Dur: Sie bildet die Fortsetzung einer Beschäftigung mit Beethovens Sinfonik, die Dirigent Daniel Dodds mit dem Klangkörper seit 2016 betreibt. Keinem grösseren Ganzen gehört hingegen die Uraufführung von «PC-24, ein musikalischer Alpenflug» an. Dieses Werk, das stattdessen auf mehreren Ebenen einen Bezug zur Schweiz herstellt, wurde von den Festival Strings Lucerne beim 1973 geborenen Schweizer Komponisten Stephan Hodel in Auftrag gegeben.

Detailinformationen zum Konzert
Zur Ticketverlosung


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service