Aktuelles

Konzerttipp

Argovia Philharmonic mit Kian Soltani

Kian Soltani, der 26-jährige Cellist aus Österreich, konzertiert im März im Aargau. - Quelle: Juvenito Mateo Kian Soltani, der 26-jährige Cellist aus Österreich, konzertiert im März im Aargau. (Quelle: Juvenito Mateo)

So, 18. März 2018 17:00 Aarau, Kultur- und Kongresshaus (KUK)

Vor ein paar Jahren noch galt der junge Cellist Kian Soltani als Geheimtipp, heute gehört er zu den interessantesten Musikern der jungen Generation in der Klassikszene. Renommierte Orchesterleiter und Kammermusikgrössen klopfen an seine Tür. Das Orchester Argovia Philharmonic hat den Jungstar für ihr 4. Abo-Konzert eingeladen. Auf dem Programm steht das Cellokonzert von Schumann. Es gilt als eines der bedeutendsten Werke seiner Gattung aus der Romantik, obgleich es zu Lebzeiten des Komponisten keinen Cellisten gab, der es spielen wollte. Heute gibt es keinen Starcellisten, der es nicht in seinem Repertoire führt. Als weitere Werke werden unter der Stabführung des Altmeisters Matthias Bamert, den man dem Schweizer Publikum kaum vorstellen muss, die Konzertouvertüre «In der Natur» von Antonín Dvořák und die Sinfonie in d-Moll von César Franck zu hören sein.

Das gleiche Konzertprogramm wird am 20. März ein zweites Mal in Aarau und am 23. März in Baden aufgeführt.

Detailinformationen zum Konzert
Zur Ticketverlosung


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service