Aktuelles

Konzerttipp

«Sommets Musicaux Gstaad»

Der Wiener Klarinettist Andreas Ottensamer gehört zu den bekannten Künstlern im Berner Oberland. - Quelle: Lars Borges Der Wiener Klarinettist Andreas Ottensamer gehört zu den bekannten Künstlern im Berner Oberland. (Quelle: Lars Borges)

Fr, 26. Januar 2018 19:30 Saanen, Gstaad, Rougemont

Das Festival «Sommets Musicaux» an der Sprachgrenze im Berner Oberland wird auch in diesem Jahr seinem Anspruch gerecht, vom 26. Januar bis am 3. Februar eine Konzertwoche für junge Talente wie für renommierte internationale Künstlerinnen und Künstler der klassischen Musik gleichermassen zu bieten. Täglich finden zwei Konzerte statt, jeweils um 16.00 Uhr und um 19.30 Uhr und verteilt in einer Rotation in der Kirche von Saanen, in der Kapelle von Gstaad und in der Église de Rougemont. In diesem Jahr präsentieren die Veranstalter unter der Führung des künstlerischen Leiters Renaud Capuçon bekannte Namen wie Daniel Müller-Schott, Andreas Ottensamer, Radu Lupu, Nelson Freire, Anastasia Kobekina, Christiane Karg, Edgar Moreau, David Kadouch. Und zum Abschluss wird auch der Festivalleiter Renaud Capuçon selbst, zusammen mit Nicholas Angelich, auf der Bühne stehen.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service