Aktuelles

Konzerttipp

Festival Strings Lucerne mit Renaud Capuçon

Der französische Geiger Renaud Capuçon hat in der Schweiz eine grosse Anhängerschaft. - Quelle: Simon Fowler-Erato Der französische Geiger Renaud Capuçon hat in der Schweiz eine grosse Anhängerschaft. (Quelle: Simon Fowler-Erato)

Di, 23. Januar 2018 19:30 Olten, Stadttheater

Kammerkonzerte im Stadttheater Olten sind mehr als ein Geheimtipp. Der Konzertsaal liegt zentral in Gehdistanz vom Bahnhof. Dank seiner ausgezeichneten Akustik und einer Grösse, die das Publikum nahe an den Künstlern sein lässt, geniesst er Beliebtheit bei Besucherinnen und Besuchern nicht nur aus dem Raum Olten, sondern auch aus der ganzen Nordwestschweiz und dem Mittelland.

Am 23. Januar wird dort der Violinist Renaud Capuçon konzertieren. Der 41-jährige Franzose ist in der Schweiz sehr aktiv. Einerseits ist er ein gefragter Solist, andererseits wird er als künstlerischer Leiter geschätzt, beispielsweise des Winterfestivals «Sommets Musicaux de Gstaad» im Berner Oberland. Capuçon tritt in Olten mit dem Innerschweizer Kammerorchester Festival Strings Lucerne auf. Das renommierte Ensemble wurde 1956 für die damaligen Internationalen Musikfestwochen Luzern gegründet. Seit 2012 steht es unter der Leitung des australischen Geigers Daniel Doods. Auf dem Programm stehen Werke von Elgar, Mozart und Schubert.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service