Aktuelles

Konzerttipp

Radu Lupu

Radu Lupu wird im Herbst Rezitale in Baden, Liestal, Neuenburg und Lugano geben. - Quelle: Pekka Saarinen Radu Lupu wird im Herbst Rezitale in Baden, Liestal, Neuenburg und Lugano geben. (Quelle: Pekka Saarinen)

Di, 21. November 2017 19:30 Liestal, Stadtkirche

Der Bart und eine verklärte Haltung am Klavier gelten als optische Markenzeichen des rumänischen Pianisten Radu Lupu. Der 71-Jährige ist kein Freund kraftvoller Gesten, sondern ein feinsinniger Künstler der leisen Töne. Selbst Fortissimo-Stellen klingen bei ihm nie hart oder auftrumpfend, sondern nuanciert und eingebettet im melodischen Kontext des Werkes. Für seine vier Rezitale in der Schweiz – in Baden, Liestal, Neuenburg und Lugano – hat Lupu Werke von Franz Schubert und Robert Schumann ausgewählt. Von Schubert spielt er die «Moments Musicaux», D 780, sowie die Sonate in a-Moll, D 784. Von Schumann interpretiert Radu Lupu die «Kreisleriana», op. 16. Dieser Klavierzyklus aus dem Jahr 1838 gilt als eines der Schlüsselwerke der romantischen Klavierliteratur.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service