Aktuelles

Konzerttipp

Olga Scheps

Olga Scheps hat für ihr Rezital in Olten ein Programm mit sehr populären Klavierstücken zusammengestellt. - Quelle: Uwe Arens Olga Scheps hat für ihr Rezital in Olten ein Programm mit sehr populären Klavierstücken zusammengestellt. (Quelle: Uwe Arens)

Do, 2. November 2017 19:30 Olten, Stadttheater

Die russische Pianistin Olga Scheps gibt nicht wenige ihrer rund 100 Konzerte pro Jahr in der Schweiz. Geboren in Moskau als Kind russischer Pianisten, ist sie in Deutschland aufgewachsen. Scheps liebt langsame lyrische Momente. Die 31-jährige Musikerin spielt mit besonderer Leidenschaft Musik von Franz Schubert, den sie in Interviews auch schon als ihren Seelenverwandten bezeichnet hat. Sie eröffnet denn auch ihr Rezital in Olten mit Schubert, mit dessen «Wanderer-Fantasie» in C-Dur, D760. Neben den weltberühmten «3 Gymnopédies» von Erik Satie und der «Nussknacker»-Suite von Peter Iljitsch Tschaikowsky wird Scheps zwei Klaviersonaten von Sergej Prokofjev aufführen.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service