Aktuelles

Konzerttipp

Daniel Hope und Vadim Repin

Daniel Hope (Bild) wird mit Vadim Repin auftreten und vom Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra begleitet werden. - Quelle: Harald Hoffmann Daniel Hope (Bild) wird mit Vadim Repin auftreten und vom Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra begleitet werden. (Quelle: Harald Hoffmann)

Mi, 25. Oktober 2017 19:30 Zürich, Tonhalle Maag

Der Titel des Konzerts, «Die Erben Menuhins», kündigt an, dass man sich in Zürich auf ein Fest von Geigenmusik freuen darf. Begleitet vom Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra unter der Leitung seines Dirigenten Sascha Goetzel spielen Daria Zappa Matesic, Pelin Halkaci Akin, Vadim Repin und Daniel Hope das Konzert op. 3, Nr. 10 in h-Moll von Antonio Vivaldi. Am beeindruckendsten ist der langsame Satz, der durch die gleichzeitige Verwendung von vier unterschiedlichen Arpeggi auf den Soloviolinen ein aussergewöhnliches Klangbild bekommt.

In die Gegenwart geht das Geigenfest mit Vadim Repin und Daniel Hope, die das eigens für sie geschriebene Konzert «Shadow Walker» des britischen Zeitgenossen Mark-Anthony Turnage zur Uraufführung bringen. Zum Abschluss wird das Publikum mit der Sinfonischen Suite «Scheherazade» von Nikolaj Rimskij-Korsakow in die Märchenwelt von «Tausendundeine Nacht» versetzt. Die Faszination dieses Paradestücks besteht in seinem schillernden Farbenreichtum, seiner Formenvielfalt und den russisch-orientalischen Klängen.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service