Aktuelles

Konzerttipp

Tonhalle-Orchester mit Julia Becker

Julia Becker - Quelle: Tonhalle-Orchester Zürich Julia Becker (Quelle: Tonhalle-Orchester Zürich)

Mi, 5. Juli 2017 19:30 Zürich, Tonhalle

Im letzten Konzert des Tonhalle-Orchesters Zürich vor dem Umzug in die Maaghalle wird die Konzertmeisterin Julia Becker nicht am ersten Pult sitzen, sondern sich als Solistin präsentieren. Dass sie dies mit Mozart tut, kommt nicht von ungefähr. Mit Mozart fühlt sie sich besonders verbunden, und das Konzert KV 216 gibt ihr die Gelegenheit, das tränende Auge zum Abschied vom alten Tonhallesaal sprechen zu lassen und mit dem lachenden Auge die Lust auf Neues auszudrücken.

Stimmig eingebettet ist das Konzert in zwei der bekanntesten Haydn-Sinfonien, den Werken Hob. I:101 «Die Uhr» und Hob. I:103 «Mit dem Paukenschlag». Haydn ist zurzeit das grosse Steckenpferd des Dirigenten Giovanni Antonini, das er mit einem ehrgeizigen Projekt krönen will. Bis zum 300. Geburtstag des Komponisten im Jahre 2032 will er mit dem Kammerorchester Basel und seinem selbst gegründeten Orchester Il Giardino Armonico sämtliche 107 Sinfonien aufführen und aufnehmen.

Das gleiche Programm wird am 6. Juli ein zweites Mal, ebenfalls in der Tonhalle aufgeführt.


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service