Aktuelles

Konzerttipp

Sinfonieorchester Basel mit Lars Vogt

Der deutsche Pianist Lars Vogt gibt Ende Juni gleich zwei Konzerte mit dem Sinfonieorchester Basel. - Quelle: Felix Broede Der deutsche Pianist Lars Vogt gibt Ende Juni gleich zwei Konzerte mit dem Sinfonieorchester Basel. (Quelle: Felix Broede)

Mi, 28. Juni 2017 19:30 Basel, Münster

Die erste Konzertsaison als Chef des Sinfonieorchesters Basel hat der Engländer Ivor Bolton hinter sich, und schon ist die Richtung, die er mit dem Orchester einschlagen will, hörbar. Er sieht seine Aufgabe darin, mit alten Hörgewohnheiten zu brechen und auch das romantische Repertoire mit einem transparenteren Klang auszustatten. Da darf man auf die zweite Sinfonie von Anton Bruckner gespannt sein.

Lars Vogt einem Klassikpublikum vorzustellen, hiesse vor allem und gerade in Basel, Wasser in den Rhein zu tragen. Er gehört zu den führenden Pianisten, ist ein begehrter Kammermusikpartner, hat ein eigenes Festival, das für Spannung sorgt, und ein Mozart-Klavierkonzert mit ihm als Solisten ist ein Erlebnis. Nicht umsonst steht auf seiner Homepage der Satz: «Leben ohne Mozart ist leer».

Das gleiche Konzertprogramm wird am 29. Juni 2017 ebenfalls im Basler Münster aufgeführt.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service