Aktuelles

Festivaltipp

«Festival Musik im Kloster Einsiedeln»

Der Berner Cellist Wen-Sinn Yang wird im Kloster Einsiedeln zusammen mit der Ungarischen Kammerphilharmonie auftreten. - Quelle: wildundleise.de Der Berner Cellist Wen-Sinn Yang wird im Kloster Einsiedeln zusammen mit der Ungarischen Kammerphilharmonie auftreten. (Quelle: wildundleise.de)

2. - 23. Juli 2017

Zwei Galakonzerte bereichern den Juli-Konzertkalender des Klosters Einsiedeln. Die Ungarische Kammerphilharmonie mit ihrem Konzertmeister Lui Chan und der Cellist Wen-Sinn Yang haben sich für das erste der beiden Konzerte ein attraktives Programm ausgesucht. Wen-Sinn Yang gehört zu den besten Schweizer Cellisten mit internationalem Renommé. Erklingen werden das erste Cellokonzert von Joseph Haydn, Tänze von Ferenc Farkas, das Adagio für Streicher von Samuel Barber und die beliebte G-Dur-Sonate von Antonin Dvorak. Den Violinpart übernimmt der Konzertmeister Lui Chan.

Im zweiten Konzert präsentiert das Ensemble Classico unter der Leitung des Violinisten Pierre Cochand einen erlesenen Musikreigen vom Barock bis zur Romantik. Die Solopartien übernehmen der Geiger Lui Chan und die Sopranistin Xin Wang, die das wunderbare «Exsultate Jubilate» von Mozart singen wird.


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Classic informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Classic On-air-Service